#B2B-Kooperationen

Erstellt am 7.12.2021 I Von investify

investify TECH und VALEXX AG kooperieren und schaffen innovative Vermögensverwaltung

  • Technologie- und Regulatorik-Provider investify TECH und die VALEXX AG gehen eine strategische Partnerschaft ein

  • Endkunden und Berater profitieren entlang der gesamten Wertschöpfung

  • Die VALEXX AG macht ihre innovative Vermögensverwaltung inkl. Asset Allocation Marketplace auch weiteren Genossenschaftsbanken und Vertriebseinheiten einfach zugänglich 

investify TECH digitalisiert die Vermögensverwaltung der Value Experts Vermögensverwaltungs AG – kurz VALEXX AG. Die innovative hybride Vermögensverwaltung wird nicht nur den eigenen Beratern und Kunden Mehrwerte bieten. Die VALEXX AG möchte ihre Vermögensverwaltung auch weiteren Genossenschaftsbanken und Vertriebspartnern zugänglich machen. Die neue Lösung ist ein wichtiger Schritt, um den starken Wachstumskurs der VALEXX AG fortzusetzen.

Mit der Kooperation geht die VALEXX AG neue digitale Wege im Bereich der Vermögensverwaltung. Über die von investify TECH bereitgestellte Plattform managen die Vermögensverwalter ihre Kunden nun vollständig digital. Die persönliche Beratung bleibt im Mittelpunkt. Quartalsberichte, das komplette Vertragswesen und alle weiteren Informationen sind immer sofort digital verfügbar. Der Zugriff über ein Endkundenportal ermöglicht jederzeit den Einblick ins Portfolio und eine komfortable Nutzung. Zudem profitieren die VALEXX-Mitarbeiter von zusätzlichen Funktionen, die die persönliche Beratung unterstützen. 

Mit Hilfe des Marketplaces können die Kooperationsbanken und -vertriebseinheiten auf die ausgezeichneten Asset- Management-Kompetenzen der VALEXX AG zurückgreifen und sich vollständig auf den Vertrieb der Vermögensverwaltung konzentrieren. Bereits seit einigen Jahren bietet die Hannoversche Volksbank eG ihren Kunden die herausragende Expertise der VALEXX AG im Rahmen der Vermögensverwaltung an. 

Vermögensverwaltung aus einem Guss 

One-Stop- und Marktplatz-Ansätze wie jener von investify TECH überzeugen immer mehr. Sie ermöglichen eine umfassende Digitalisierung des Private Banking und des gehobenen Privatkundengeschäftes. 

Regionale Institute und Vermögensverwalter können auf diese Weise problemlos den Anforderungen der Digitalisierung begegnen, denn viele dieser Unternehmen sind bestens positioniert. Die Digitalisierung schafft neue Wege, um vorhandene Stärken wie die persönlichen Beziehungen der Finanzinstitute zu ihren Kunden wieder in den Vordergrund treten zu lassen. 

“Digitalisierung, Kundenzufriedenheit und nachhaltiges Wachstum können nur dann passieren, wenn das dahinterliegende System aus einem Guss bereitgestellt wird. Ein digitales Onboarding alleine reicht schon lange nicht mehr, um eine zukunftsfähige Vermögensverwaltung zu betreiben. Unsere Kunden wollen moderne persönliche Beratungs- und Simulationstools, Smartphone-Apps, ansprechende Dashboards, smarte Quartalsreports und einen schlanken Abschlussprozess. Die End-to-End-Plattform von investify TECH bietet das alles an und katapultiert die gesamte Wertschöpfungskette in die Zukunft“, so Mario Drotschmann, Prokurist der VALEXX AG. 

Komplettiert wird die neue Kooperation durch die Baader Bank als Partner für die Konto- und Depotführung sowie den Wertpapierhandel für die Kunden der VALEXX AG. „Mit investify TECH verbindet uns bereits eine langjährige B2B- Partnerschaft. Wir freuen uns sehr, bei dieser neu entstandenen, innovativen Kooperation mit VALEXX für die Abwicklung und Börsenanbindung verantwortlich zu sein als auch die Depotführung zu übernehmen“, so Oliver Riedel, Mitglied des Vorstands der Baader Bank. 

End-to-End Plattformen bieten Entlastung 

Der besondere Nutzen von investify TECH liegt in den Regulatorik-Modulen der Plattform. Hierdurch können Vermögensverwalter und Banken die regulatorische Last deutlich minimieren. Der Plattform-Ansatz führt zudem dazu, dass die Lösungen bezahlbar sind. Dank modernster Technik kann auch der Mindestbetrag für die Geldanlage deutlich gesenkt und somit die Einstiegshürde in die Vermögensverwaltung reduziert werden. 

Dr. Harald Brock, einer der Geschäftsführer von investify TECH, führt aus: „Wir freuen uns, mit der VALEXX AG einen starken Vermögensverwalter mit engen Beziehungen zu Genossenschaftsbanken gewonnen zu haben. Wir bieten der VALEXX AG wie auch den zukünftigen Kooperationspartnern alles, was sie für die digitale Vermögensanlage benötigen. Außerdem ist der Anschluss von weiteren Vertriebseinheiten mittels Plug and Play maximal einfach. Dadurch können auch Drittvertriebe von der innovativen technischen Lösung und der Asset-Management-Kompetenz der VALEXX AG profitieren.“ 

Ansgar Wigger, ebenfalls Geschäftsführer von investify TECH, zieht folgendes Resümee: „Die Kooperation mit der VALEXX AG ist für uns ein guter Beleg, dass wir mit unserer End-to- End-Lösung auf dem richtigen Weg sind. Auch im Back Office setzen wir neue Maßstäbe. Unsere Plattform übernimmt vollständig automatisiert u. a. die Depoteröffnung, das Ordering inkl. Kontrollen, die Rebalancings, die Erstellung von Quartals- und Kostenreports und die Verlustschwellenüberwachung. Banken und Vermögensverwalter können sich dank der Zusammenarbeit mit uns wieder vollständig auf ihre Kernkompetenzen fokussieren: Vertrieb und Asset Management.“ 

Über die VALEXX AG 

Die Value Experts Vermögensverwaltungs AG (kurz VALEXX AG) wurde bereits im Jahr 1996 gegründet und gehört heute mit rund 2.200 Kunden und 50 Mitarbeitern zu den größten unabhängigen Vermögensverwaltungs-Gesellschaften Deutschlands. Das Unternehmen ist mit Niederlassungen in Hannover, Beckum, Berchtesgaden, Bielefeld, Kiel, München und Traunstein vertreten. 

Die VALEXX AG verfügt über ein langfristig gewachsenes, exzellentes, nationales wie internationales Netzwerk und berät schwerpunktmäßig vermögende Privatkunden, Unternehmer und Stiftungen nach einem klaren Werte- und Leistungssystem. Mandanten der VALEXX AG wählen zwischen Vermögensverwaltung, Vermögensberatung oder Family-Office-Dienstleistungen. Dabei haben sich Berater, Mitarbeiter und das Management des Unternehmens einem klaren Wertesystem verpflichtet: Fairness, Kompetenz, Partnerschaftlichkeit sowie Nachhaltigkeit stehen im Fokus allen Handelns. Permanente Vermögensüberwachung und eine risikobewusste Anlagepolitik sichern nachhaltig gute Ergebnisse. Hierfür wird die VALEXX AG laufend von renommierten Prüfinstanzen, wie beispielweise dem Handelsblatt Elite Report, mit der Bestnote „summa cum laude“ ausgezeichnet.